TUSCH: Poetiken des Theatermachens - Werkbuch für Theater und Schule

von: Wolfgang Sting, Gunter Mieruch, Eva Maria Stüting, Anne Katrin Klinge

kopaed, 2013

ISBN: 9783867367578 , 221 Seiten

Format: PDF, OL

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 12,99 EUR

Mehr zum Inhalt

TUSCH: Poetiken des Theatermachens - Werkbuch für Theater und Schule


 

TUSCH Hamburg besteht seit 10 Jahren.
TUSCH, die institutionelle Kooperation und Projektarbeit zwischen Theater und Schule, ist ein bundesweit erfolgreiches Modell kultureller Bildung.
Die Theaterarbeit zwischen Künstlern, Theaterpädagogen, Schülern und Lehrern ist eine Chance und Herausforderung für alle Beteiligten.
Was zeichnet diese Projektarbeit aus?
Wie funktioniert TUSCH - gibt es zentrale Gelingensbedingungen dafür?
Das vorliegende Werkbuch untersucht die Strukturen und Arbeitsprinzipien von TUSCH anhand von fünf Kategorien: Vernetzung, Motivation, Themen, Ästhetiken, Lehr- und Lernformen.
Das Werkbuch als ein sich ergänzendes Wechselspiel von Theorie und Praxis versammelt:
- Praxisbeispiele
- wissenschaftliche Reflexionen
- Steckbriefe zu den Projekten
- Tipps und Fallen
- Interviewstimmen
- eine DVD mit Einblicken in die TUSCH-Arbeitsprozesse.